Infos zur Doppelveranstaltung am 20+21.07.2024

Liebe Windhundfreunde,

Wir freuen uns Euch bei uns begrüßen zu dürfen!

- Grußwort und allg. Informationen

Alle Teilnehmer die mit Wohnwagen oder Camper anreisen, finden ihren Stellplatz oberhalb der Windhund-Arena.

Tagesgäste können auf der Wiese unterhalb der Windhund-Arena parken (freie Platzwahl)

Strom auf dem Parkplatz für Wohnwagen und Camper, wird es erst ab Freitag Nachmittag geben.

Wir hoffen, das es diese Woche trocken bleibt und der Platz etwas abtrocknen kann.

 

Öffnungszeiten der Kantine

Freitag von 17:30 - 20:00.

Samstag und Sonntag ab 8:30

Mittags wird gegrillt (auch veggie)

 

weiters: 

- Alle Infos zur Ausstellung am 20.07.2024

- Alle Infos zum Rennen am 21.07.2024

 

Achtung: es gibt aktuell Straßensperrungen siehe: https://www.idstein.de/artikel/pressemitteilungen/2024/sperrung-ober-niederauroff/ 

 

Wir freuen uns auf Euch!

Grußwort und Infos zur Doppelveranstaltung am 20. und 21.07.2024

Liebe Windhundfreunde, liebe Gäste,

wir freuen uns darauf, Sie am 20. und 21. Juli zu unserer Ausstellung und Rennen in Hünstetten begrüßen zu dürfen. Es liegen fast 200 Meldungen für die Ausstellung und mehr als 120 Meldungen für das Rennen vor.

Alles blitzt und blinkt in der Arena

Alles blitzt und blinkt in der Arena

Fleißige Helfer waren heute beim Arbeitseinsatz in Hünstetten.

Schon am frühen Morgen wurde sich auf den Weg gemacht

3. Arbeitseinsatz - Es geht voran!

3. Arbeitseinsatz - Es geht voran!

Es waren wieder 15 fleißige Helfer beim Arbeitseinsatz am 02.03.24
Die Schiene wurde festverschraubt und die neue Elektromaschine wurde erfolgreich getestet.
Auch an anderen Stellen geht es voran und wir sind zuversichtlich, dass wir bald das erste Training ziehen können.
Natürlich werden wir euch rechtzeitig informieren.
 
Die Bilder sind in unserer Galerie: Arbeitseinsatz 02.03.24  (korrigierter Link) 
Neuer Vorstand ab 2024

Neuer Vorstand ab 2024

Liebe Windhundfreunde,
wir sind die "Neuen" ( fast ).
Unser neuer Vorstand wurde gewählt! 
Mit einer erfreulichen Beteiligung von 29 wahlberechtigten Mitgliedern bei der Jahreshauptversammlung unseres Windhundrennvereins mit insgesamt fast 40 Teilnehmern - auch Gäste darunter- war unser Vereinshaus gut besucht. Bis auf Yvonne Rüsing wurde der gesamte Vorstand neu besetzt und wir möchten uns kurz vorstellen:

2. Arbeitseinsatz - Viele Hände, schnelles Ende!

2. Arbeitseinsatz - Viele Hände, schnelles Ende!

Nach dem Motto: Viele Hände bereiten der Arbeit ein schnelles Ende, waren heute wieder 15 fleißige Freunde und Mitglieder des Vereins zugange, die Bahn in Ordnung zu bringen. Euch allen vielen Dank dafür ! Wir kommen gut voran und das Wetter ist ausnahmsweise mal auf unserer Seite in diesen Tagen.

Die Fotos findet Ihr in unserer Galerie: Arbeitseinsatz 17.02.2024

Vorbereitungen für die Saison

Vorbereitungen für die Saison

Liebe Windhundfreunde,
wir freuen uns auf Sie im Jahr 2024 und bereiten unsere Bahn auf.
 
Bernd Riedel hat dazu die Vorbereitungen getroffen und die Oberfläche "aufgerissen".
Wir bleiben da weiterhin "am Ball",
damit wir ...
 
hier klicken -> Bahnpräparation
Erster Arbeitseinsatz 2024 mit guter Stimmung

Erster Arbeitseinsatz 2024 mit guter Stimmung

Heute war der 1. Arbeitseinsatz und ca. 20 fleißige Helfer waren gutgelaunt auf dem Gelände, um die Bahn von Laub und Ästen zu befreien. 
Aber nicht nur die Bahn, auch die Terrasse und die Kantine wurden für die kommende Saison vorbereitet.
 
Alle Bilder findet Ihr in unserer Galerie: 
 
 
Neujahrspaziergang 2024 und wichtige News für die neue Saison

Neujahrspaziergang 2024 und wichtige News für die neue Saison

Liebe Windhundfreunde ,

wir hoffen, dass Sie mit Ihren Hunden gut im Jahr 2024 angekommen sind und wünschen Ihnen allen ein gesundes neues Jahr mit vielen freudigen Momenten!

Wir grüßen Sie von unserem Neujahrsspaziergang in Hünstetten. Begonnen haben wir das neue Jahr mit 

Advents- und Weihnachtswünsche 2023

Wir blicken zurück auf ein für unseren Verein mit vielen Veranstaltungen gesegnetes Jahr 2023 und bedanken uns bei allen Helfern und Freunden, die uns in der vergangenen Saison so zuverlässig unterstützt haben.

Der letzte Arbeitseinsatz im Jahr 2023

Der letzte Arbeitseinsatz fand mit Höchstbeteiligung von rund 25 Mitgliedern und Freunden des Vereins am 18.11.2023 ab 10.00 Uhr statt. Wir sind allen fleißigen Helfern für die zügig erledigten Arbeiten sehr dankbar! 

Neue Bahnrekorde am 16.07.2023

Neue Bahnrekorde am 16.07.2023

Bei unserem Rennen am 16.07.2023 sind wieder Bahnrekorde gefallen. Die Bahn war super gepflegt und die Hunde konnten somit ein paar Rekorde brechen. Die Zeiten findet ihr unter Bahnrekorde 280 und 350 Meter.

Meldestatistik für unser Rennen am 16.7.

Meldestatistik für unser Rennen am 16.7.

Hier die aktuelle Meldestatistik für unser Rennen am 16.7.23.

Tony Gallagher Workshops

Tony Gallagher Workshops

Noch eine Info für alle, die ihren Hund durchchecken lassen möchten: Tony Gallagher wird nach seinen Workshops am 14./15.7. bei uns in der Windhund Arena am 16.7. anlässlich unseres Rennens auf Wunsch der Besitzer Hunde checken. Gerne auch für Kurzentschlossene ohne Voranmeldung. Tony wird den ganzen Sonntag vor Ort sein und sich gern der Hunde annehmen, egal welcher Rasse und egal ob im Rennen oder nur zu Besuch auf der Rennbahn an diesem Tag.

Meldestatistik Ausstellung

Meldestatistik Ausstellung

Liebe Aussteller,
 
Wer noch Lust hat, zu melden, kann dies bis zum 5.7.23 tun. 
Richter: Herr Henne (Ring 1), Herr Dux (Ring 2).
 
Wir freuen uns auf Sie.
 
Freundliche Grüsse
Ihr Vorstand
Je später der Abend... desto angenehmer die Temperaturen

Je später der Abend... desto angenehmer die Temperaturen

Dass wir am vergangenen Samstag das Training in die Abendstunden verlegt haben  wurde sehr positiv angenommen, es fanden sich 21 erwachsene und drei Junghunde ein. Ein Durchgang wurde gezogen, danach ließen wir den Abend bei leckerer, leichter Sommerspeise und gut gekühlten Getränken auf der Terrasse ausklingen. 

"Flitzende Fiffis" - Jederhundrennen 2023 in Hünstetten

"Flitzende Fiffis" - Jederhundrennen 2023 in Hünstetten

Ein Tag für die ganze Familie, mit und ohne Vierbeiner. Am 8.6. war es wieder soweit und wir haben die Windhundrennbahn für alle Hunderassen geöffnet. 

Windhund-Arena aus dem Winterschlaf geweckt

Windhund-Arena aus dem Winterschlaf geweckt

Am letzten Samstag fand der erste Arbeitseinsatz auf unserer Windhundrennbahn in diesem Jahr statt. Es gab viel zu tun. Die komplette Bahn wurde vom Laub befreit, die Schiene wurde wieder auf die Stützen gehoben und die Zeitnahme wurde, bis auf die Kameras, wieder eingebaut.

Wir trauern um Heinz Papenberg

Wir trauern um Heinz Papenberg

Ein weiterer schlimmer Verlust eines lieben Windhundfreundes und Mitgliedes unseres Vereins lässt uns innehalten und erstarren. Wir sind geschockt über das plötzliche Ableben von Heinz Papenberg am 31.12.2022. 
 
Heinz war eine Säule unseres Vereins auf vielen Ebenen. Hasenzieher, Maschinenspezialist, Windhundrennausbilder (nicht nur für die Vierbeiner), patenter Handwerker in allen Bereichen, und last noch least ein echter Mann der Tat. Wenn irgendwo ein personeller Engpass war, Heinz hat die Lücke gefüllt, sei es in der Kaffeeküche oder beim Reparieren des Rasenmähers. Dabei immer gut gelaunt und mit dem Herz auf der Zunge - geradlinig und geradeaus. Sein Wissensmanagement war beispielhaft und gern teilte er seine Erfahrungen mit der jüngeren Generation. Kollegialität und Teamgeist waren seine Devise, wovon nicht nur unser Verein profitierte.
EIN GANZ NORMALER TRAININGSTAG BEIM WRU HÜNSTETTEN - ein Bericht von Helga Fiedler

EIN GANZ NORMALER TRAININGSTAG BEIM WRU HÜNSTETTEN - ein Bericht von Helga Fiedler

Liebe Helga,
vielen Dank für diesen tollen Bericht. Es ist Dir mehr als gelungen, ein detailliertes Bild unseres Trainings und dessen Organisation aufzuzeichnen. Der Blick und die Würdigung der Personen, die Woche für Woche solch ein „kleines Windhundrennen“ auf die Beine stellen, kommt viel zu kurz. Und im Namen des gesamten WRU nochmals Danke an Dich und ein großes Danke an Alle, die jeden Sonntag mithelfen solch einen Trainingstag mit auf die Beine zu stellen.
Der Vorstand
 
EIN GANZ NORMALER TRAININGSTAG BEIM WRU HÜNSTETTEN - ein Bericht von Helga Fiedler
Advent in Hünstetten

Advent in Hünstetten

Am 11.12.2022 trafen wir uns nochmal in Hünstetten zu einem ausgiebigen Winterspaziergang bei frostigen Temperaturen mit unseren Hunden, um das Jahr besinnlich ausklingen zu lassen. Nach dem Spaziergang kehrten alle in das wohlig warme, vom Ofen geheizte Vereinsheim ein, wo wir von Vio und Christiane mit herzhaften Leckerein empfangen wurden.
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.